Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

-

Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

Midnight-Oil-Kopf Peter Garett über John Mayalls Klassiker

In Australien hatten wir diese Sache namens „Record Club“. Du konntest beitreten, indem du, sagen wir, fünf Dollar im Monat oder sowas gezahlt hast. Und jeden Monat wurden zwei oder drei Platten geliefert. Ich war vierzehn oder fünfzehn und John Mayalls THE BLUES ALONE war die erste Platte, die ich bestell-te. Ich weiß nicht mal, warum ich sie ausgesucht hatte, aber ich habe sie unglaublich geliebt.

Bis heute liebe ich alles von ihm. Er hatte eine Menge großartige Musiker, die mit ihm gespielt haben, eine Menge großartige, schwarze Musiker, obwohl er da fast alles selbst gespielt hat. Er hat so viel für das Comeback des Blues zur damaligen Zeit getan. Ihn zu hören, hat mich zu den Yardbirds und zu Cream geführt. Ich habe ihn in ganz besonderer Erinnerung, weil er, im Gegensatz zu den meisten großen Musikern, nach Australien kam. Und das nicht nur für einen Auftritt. Es war 1972, ich war Jurastudent an der Universität in Canberra und er und seine Band tauchten auf, um einen Musik-Workshop zu geben.

Da waren nur 20 Leute. Ich saß in der ersten Reihe, es war ein lebensveränderndes Ereignis! Dass er sich mit uns zusammengesetzt hat, war so inspirierend. Freddie Robinson war der Gitarrenspieler, ich liebte ihn. Da waren sie, diese 1a-Chicago-Blues-Musiker vor einem Haufen blassgesichtiger, kolonialaustralischer Kids, die sich dachten: „Was zum …?“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Meine erste Liebe: IN THE COURT OF THE CRIMSON KING von Steve Stevens

Der Co-Songwriter, Gitarrist und Produzent von Billy Idol über einen Prog-Klassiker Ich weiß noch, wie ich zum ersten Mal das...

CLASSIC ROCK präsentiert: Rock The Circus live!

Bei „Rock The Circus“ werden nach dem Motto "Musik für die Augen" Songs von AC/DC, Bon Jovi, Guns N’...

Meilensteine: Nicks und Buckingham steigen bei Fleetwood Mac ein!

Im Dezember 1974 war Wandel angesagt: Lindsey Buckingham und Stevie Nicks steigen bei Fleetwood Mac ein. Gut Rat war teuer....

Pflichtlektüre

Motörhead: Ein Emoji für Lemmy?

"Die Welt braucht ein Lemmy-Emoji": Das zumindest fordert eine...

Puscifer

Maynard James Keenan ist eingeladen. Und wenn der Frontmann...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen