Ramrods – BRACELET CIRCUS

-

Ramrods – BRACELET CIRCUS

- Advertisment -

Pretty retro 70s-Potpourri

Eines vorweg: Die Ramrods peilen weder das große Rampenlicht an, noch verfolgen sie irgendwelche kommerziellen Absichten. Das Sextett um den hauptberuflichen Konzert-Impressario Peter Harasim stellt lieber Herzblut und Spielfreude sowie ein gewisses Maß an Nostalgie in puncto Sound in den Vordergrund. Entsprechend originell ist die neue Scheibe. Alben kommen bei den Ramrods, humorvoll beschrieben, eher im Jahrzehnterhythmus heraus. Mann ist halt eine Liveband und wann immer im fränkischen Raum ein Supportslot frei wird, stehen die Jungs auf den Brettern (so in Kürze z. B. bei Fury In The Slaughter house). Die erste Hälfte des Albums umfasst zehn Songs inklusive einer Peter-Green-Coverversion, die grob im vielschichtigen Retro-Classic-Rock-Bereich angesiedelt sind, oft nicht weit weg von den mit Peter befreundeten Pretty Things. Mein Lieblingstitel hier ist ›We’re Gonna Roam‹, der an die frühen Deep Purple erinnert.

Ab Song Nummer elf beginnt dann die „Bracelet Circus Suite“. Das sind Tracks mit ausführlichen Abstechern zum psychedelischen Jamrock, manchmal mit exotischem Hippie-Flair. ›For Jan‹ schließt die Scheibe ab und Peter singt mit gebrochener Stimme einen Nachruf an den verstorbenen früheren Keyboarder Jan Albrecht.

7 von 10 Punkten

Ramrods, BRACELET CIRCUS, SAOL/H’ART

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Son Volt: Wahrheit und Leidenschaft

Unbeirrbarer Eigenbrötler und künstlerischer Visionär: Jay Farrar ist beides. Mit den legendären Tupelo hob der 54-jährige Amerikaner einst das...

Rock-Mythen: Marc Bolan – Tod im Morgengrauen

Als es geschah, hatte der Londoner Tag gerade begonnen: Vor 44 Jahren, am Morgen des 16. September 1977, kam...

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin!

Titelstory: 50 Jahre Queen Brian May und Roger Taylor blicken zurück auf 50 Jahre Queen: die unglaubliche Reise von vier...

Blackberry Smoke: Stones-Coveralbum zum Record Store Day Black Friday

Am 26. November ist Record Store Day Black Friday. Für dieses Datum haben sich Blackberry Smoke etwas ganz besonderes...
- Werbung -

Monolord: Neues Album YOUR TIME TO SHINE

Das schwedische Trio veröffentlicht eine neue Platte. Am 29. Oktober erscheint das gute Stück. Erste Eindrücke gibt es jetzt schon...

Blues Boom: Free

Die Band mit der Scheiß-drauf-Einstellung, die sich in der rauen Realität der britischen Blues Clubs ihre Sporen verdiente. Die Geschichte...

Pflichtlektüre

Ozzy Osbourne: Erste Ideen für neues Album

Um sich im Krankenbett abzulenken, arbeitet Ozzy an neuen...

Volbeat – Couchkonzert

Volbeat sind eine Liveband durch und durch. Nun kann...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen