Release der Woche: Bobby Gillespie and Jenny Beth – UTOPIAN ASHES

-

Release der Woche: Bobby Gillespie and Jenny Beth – UTOPIAN ASHES

- Advertisment -

Film-Noir-Feeling von zwei strahlkräftigen Frontfiguren

Wenn man so will, hat Bobby Gillespie eine solche Platte vor 19 Jahren schon angedeutet. Damals waren der streitbare Schotte und seine Band Primal Scream, diese schillernden Britrock-Chamäleons, die von Janglepop, Avant Dub, Stones-Blues und Agit-Polit-Noise alles schon meisterten, gerade in einer – echt jetzt! – Schmirgelkraut-Elektrophase. So coverten sie auf dem 2002er Album EVIL HEAT mit Gaststimme Kate Moss den Nancy Sinatra/Lee Hazelwood-Klassiker ›Some Velvet Morning‹ als knarzenden Schwarzlichtdisco-Track. Also nicht als den orchestralen Noir-Schmachtfetzen, als den man das Original kennt. Eben diesen Sound greift Gillespie dafür verspätet auf UTOPIAN ASHES auf. Ein Album, das es freilich nicht gäbe ohne Jehnny Beth. Die charismatische Wahl-Londoner Französin von den Femme-Post-Punks Savages ist für den Veteranen eine Songwriting-und Performance-Partnerin auf Augenhöhe.

Die beiden schlüpfen in die Rollen eines sich trennenden Paares und singen neun Hassliebe-Duette, sexuell aufgeladen, bittersüß, elegant und dramatisch, untermalt von malerischen Streichern und einer organisch groovenden Band, die aus drei Primal-Scream-Mitgliedern und Jehnnys Partner Johnny Hostile besteht. Für Musik wie diese wurde das Adjektiv „cinematic“ erfunden.

8 von 10 Punkten

Bobby Gillespie and Jenny Beth/ UTOPIAN ASHES/ SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Son Volt: Wahrheit und Leidenschaft

Unbeirrbarer Eigenbrötler und künstlerischer Visionär: Jay Farrar ist beides. Mit den legendären Tupelo hob der 54-jährige Amerikaner einst das...

Rock-Mythen: Marc Bolan – Tod im Morgengrauen

Als es geschah, hatte der Londoner Tag gerade begonnen: Vor 44 Jahren, am Morgen des 16. September 1977, kam...

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin!

Titelstory: 50 Jahre Queen Brian May und Roger Taylor blicken zurück auf 50 Jahre Queen: die unglaubliche Reise von vier...

Blackberry Smoke: Stones-Coveralbum zum Record Store Day Black Friday

Am 26. November ist Record Store Day Black Friday. Für dieses Datum haben sich Blackberry Smoke etwas ganz besonderes...
- Werbung -

Monolord: Neues Album YOUR TIME TO SHINE

Das schwedische Trio veröffentlicht eine neue Platte. Am 29. Oktober erscheint das gute Stück. Erste Eindrücke gibt es jetzt schon...

Blues Boom: Free

Die Band mit der Scheiß-drauf-Einstellung, die sich in der rauen Realität der britischen Blues Clubs ihre Sporen verdiente. Die Geschichte...

Pflichtlektüre

STEVE VAI – LAST MAN STANDING

Supergitarristen haben es im neuen Jahrtausend nicht leicht. Einst...

CLASSIC ROCK präsentiert: Tourdaten von Alice Cooper, Kadavar und vielen mehr!

TOUR DES MONATS: KADAVAR nuclearblast.de Gute Zeiten, harte Zeiten erwarten euch...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen